Bürgerstiftung der Stadt Bensheim
Bürgerstiftung der Stadt Bensheim

Wohngemeinschaft Bergstraße e.V.

Die Wohngemeinschaft Bergstraße ist eine Einrichtung für suchtkranke Männer mit dem Anspruch, das individuelle Suchtverhalten zu überwinden und einen Weg in die Normalität zurückzufinden. Primäres Ziel der Rehabilitation ist es, Betroffene auf eine gesellschaftliche und berufliche Teilhabe vorzubereiten. Die Suchtkranken werden mit Angeboten auf dem Weg in ein gesundes, ausbalanciertes und selbstbestimmtes Leben unterstützt.

Durch das Training von Schlüsselqualifikationen werden die Chancen für einen Einstieg in den Arbeitsmarkt deutlich erhöht. Je nach den vorhandenen Ressourcen des Einzelnen unterstützen die Sozialarbeiter sämtliche Maßnahmen auf dem Weg in die berufliche Integration. Diese umfassen unter anderem ein Bewebungstraining, die Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen und die Kontaktaufnahme zu potenziellen Arbeitgebern. Bei Krisen am Arbeitsplatz findet eine begleitende Vermittlung von Seiten der Einrichtung statt. In wöchentlichen Treffen wird der Status im individuellen beruflichen Orientierungsprozess analysiert und bewertet.

 

Nach Vorstellung der Einrichtung wurde der Wohngemeinschaft Bergstraße e.V. eine zweckgebundene Spende für die Vermittlung in den Arbeitsmarkt zur Verfügung gestellt.

Hier finden Sie uns

Bürgerstiftung

der Stadt Bensheim
Kirchbergstr. 18
64625 Bensheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

 

Stadtrat Adil Oyan

Vorsitzender des Vorstandes

Tel.: 06251 14-272

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerstiftung der Stadt Bensheim